Dossier Schweizer Energie-Etikette für Fahrzeuge ('04/'05)

Die heute gültige Schweizer Energie-Etikette (Stand 2005) informiert über den Treibstoffverbrauch neuer Autos.

Um Käufern möglichst schnell eine Übersicht zu geben, werden die Autotypen in sieben Kategorien unterteilt und farblich unterschieden. Verbrauchsgünstige Fahrzeuge werden in Kategorie A oder B eingeteilt, Kategorie F und G sollten einen hohen Verbrauch ausweisen.

Statt die Einteilung aufgrund des CO2-Ausstosses vorzunehmen, bestimmt heute das Gewicht massgeblich die Kategorie der Energie-Etikette. Das Gewicht wird dermassen stark bewertet, dass leichte, sparsame Autos als sehr schlecht eingestuft werden, und im Gegenzug zweieinhalbtönnige Geländewagen trotz hohem Verbrauch als umweltfreundlich klassiert. » ganzer Bericht ...(oder als PDFPDF Icon)

Graphische Darstellung der Schweizer Energie(Gewichts)-Ettikette

Die Grafik illustriert, dass der CO2 Ausstoss der schweizerischen Energie-Etikette nur beschränkt mit der Kategorieeinteilung (A bis G) und damit dem Energieverbrauch zu tun hat. Für die Einteilung genauso wichtig ist das Gewicht - je schwerer ein Fahrzeug ist, desto besser wird es eingestuft.

(Die Links zur offiziellen Webseite werden nicht mehr aktualisiert.)
»Grafik (Icon1.4 MBytes)

Studien der EU

In der EU hat man sich bereits Ende letzten Jahrtausend Gedanken zum "Car labeling" gemacht. Die erste Studie (CLASE, SAFE) führte eine Umfrage durch, welche Information Käufer als sinnvoll begrüssen würden. Das Resultat war, dass man als Vergleichsgrösse die Grundfläche der Fahrzeuge in Quadratmeter nehmen sollte. Explizit abgeraten wurde vom Gewicht als Vergleichsgrösse. Holland und Spanien haben diesen Vorschlag des Vergleichs über Fläche übernommen.

Die zweite Studie vom März 2005 des ADAC ist sehr umfassend und vergleicht die einzelnen Länder der EU und der Schweiz. Es wird ein absolutes System (Kap. D.1.6.2) nach CO2 Ausstoss empfohlen. Ein relatives System, wie das der Schweiz, welches den CO2-Ausstoss in Bezug zu einer Grösse wie Gewicht zu setzen versucht, ermöglicht keine klare Kategorisierung.

Als Abschluss präsentiert die Studie der EU folgende Werte als Grenzen für die CO2 Kategorien (Seite 86):

Energy efficiency class CO2 emission bands (g/km)

A: CO2 = 123
B: 123 < CO2 = 139
C: 139 < CO2 = 156
D: 156 < CO2 < 172
E: 172 = CO2 < 189
F: 189 = CO2 < 205
G: CO2 = 205

Table 22: Possible absolute comparison system based on the average CO2 emission of 164 g/km of all new cars sold in the EU-15 Member States in 2003